Weihnachten alleine?

Weihnachten alleine kannst du auch genießen.

 

Weihnachten alleine?

So viele Menschen verbringen Weihnachten alleine. Edeka zeigt in seinem Video ja eigentlich nur das, was in sehr vielen Familien stattfindet. Wie viele Menschen verbringen alleine das Weihnachtsfest und das sind nicht nur unsere lieben “Alten” 😉

Weihnachten alleine – Edeka zeigt wie es geht!

EDEKA zeigt uns, wie es geht und ja, wir sollten mal richtig schön einkaufen gehen und uns doch einmal etwas gönnen. Es ist die RealitĂ€t, wie sie hierzulande stattfindet. Alle sind im Stress und Hektik und keiner nimmt sich Zeit fĂŒr den anderen. Niemand schenkt Liebe und zeigt den anderen, wie wichtig er ein doch ist.

Das sollte uns eher noch einmal zum nachdenken bewegen, dass wir nicht immer erst erkennen, dass wir jemanden Liebe und Achtung schenken, wenn er nicht mehr da ist. Warum nicht die Zeit mal genießen und angenehm verbringen. Einfach sich mal etwas außergewöhnliches einfallen lassen und sich das Ganze etwas kosten lassen. Weihnachten ist nur einmal im Jahr und diese Zeit sollten wir genießen.

Weihnachten alleine – der Zwang der dich allein sein lĂ€sst!

Du musst nicht Weihnachten alleine verbringen, wenn du nicht willst. Folge einfach nicht mehr deinen ZwĂ€ngen und schon werden dir Möglichkeiten gezeigt. Es muss ja auch nicht unbedingt die Familie sein, es gibt Menschen auf der Straße und es gibt Nachbarn, manche haben auch ein paar Freunde. 

Ich meine nicht, dass du dich jetzt in Unkosten stĂŒrzen sollst oder Schulden machst, um etwas bestimmtes zu kaufen. Aber in Wahrheit ist es doch eher so, dass wir alle immer etwas mehr geben können, wenn wir wollen. Warum sitzen so viele Ă€ltere Menschen auf ihrem Geld und reden sich permanent ein, dass sie nicht genug haben?

Im Grunde sind das doch nur versteckte Glaubensmuster, die sie seit der Kindheit in sich tragen und nicht loslassen wollen. Ich kann nicht jammern und mich allein zu Hause hinsetzen und immer nur daran denken, dass ich wieder einmal alleine das Weihnachtsfest verbringen muss.

Wenn ich Menschen frage, die sich beklagen alleine das Fest zu verbringen, können diese mir meistens keine klare Antwort geben, die finden einfach ein Meer von Ausreden. Der ein oder andere denkt dann mal darĂŒber nach, aber es gibt leider viele Menschen, die eher das Leid und den Ärger durch jemanden anders verursacht sehen.

Da kommen dann  SĂ€tze, wie, ob ich keine Ahnung hĂ€tte, wie es wirklich ist und so weiter. Davon denkt keiner darĂŒber nach, warum und wie, ich in die Situation gekommen bin. Du musst die Ursache herausfinden und schon kannst du die Sache ganz anders betrachten. Weihnachten allein kann auch schön sein.

Ich bestimme nicht, was in deinem Leben passiert, das bist du selbst. Ich gebe Hinweise, wie du etwas anders sehen kannst und wie du sofort alles verÀndern kannst, wenn du dich ein wenig damit beschÀftigst.

Es sind deine Gedanken, die dich einsperren in die Traurigkeit. Weihnachten alleine, dafĂŒr entscheidet du dich selbst.

Wenn du das anders möchtest, musst du etwas anders machen, oder wie sonst soll es gelingen? Breche aus dem Zwang aus, der dich daran hindert das Leben zu genießen.

Es liegt an jedem selbst, doch meistens erkennt es keiner. Immer suchen wir die Schuld bei dem anderen und achten dabei nie darauf, was wir selbst dafĂŒr tun, das es so ist, wie es ist.

Dann sitzt du da und weinst und wunderst dich, warum keiner mehr dich um sich haben will. Du strahlst es aus und demzufolge wird darauf reagiert. Frage dich immer zuerst, was trage ich dazu bei, dass die Situation so ist!

Weihnachten alleine – Investitionen die sich lohnen!

Du musst erkennen, dass es sich lohnt, Geld auszugeben und du darfst nie eine Last darin sehen. Du hast immer ein ganzes Jahr dafĂŒr Zeit, um dementsprechend etwas Geld dafĂŒr zurĂŒckzulegen. Gewöhne dir einfach mal an, jede Woche etwas Geld in ein Glas, Schachtel oder anderes GefĂ€ĂŸ zu legen und schon hast du das Geld fĂŒr diverse Weihnachtsgeschenke parat.

Andere haben das GlĂŒck und bekommen von ihrer Arbeitsstelle extra Weihnachtsgeld ausgezahlt, was sie jedoch nie fĂŒr das Fest benutzen. Diese Leute sind dann meistens die Ă€rmsten unter allen. 😉 Sie haben die Freude im Schenken noch nicht erkannt.

Doch welch eine Freude macht es dann, wenn du mal sagen kannst, so dieses Weihnachten lade ich euch mal ein. Es kann richtig Freude machen den anderen mal zu ĂŒberraschen mit etwas mehr und einen außergewöhnlichen Geschenk. Schenken macht immer Freude und gibt soviel zurĂŒck, wenn du nicht die falschen Gedanken damit verbindest.

Vor allem betrachte, was sich dahinter verbirgt. Du bekommst viel mehr zurĂŒck als du gedacht hast. Du kannst den Glanz in den Augen sehen, wie sich jemand darĂŒber freut. Du trĂ€gst die Erinnerung an das Weihnachtsfest in dir und kannst dich immer wieder daran erfreuen. Davon abgesehen, wie gut es deiner Seele tut, wenn du Freude erlebst mit anderen und das auch an Weihnachten.

So viele Menschen rennen jetzt wieder hastig durch die LĂ€den, um Geschenke zu kaufen, die dem anderen dann gar nicht gefallen. Da wird Geld ausgegeben fĂŒr den grĂ¶ĂŸten Blödsinn, was dem anderen gar nicht gefĂ€llt. Hauptsache man verschenkt irgendetwas. Doch irgendetwas macht nicht glĂŒcklich.

Achte darauf, wem du was schenkst und verschenke es mit Freude. Achte einmal genau auf dein GefĂŒhl, wenn du etwas verschenkst und wie es bei dem anderen ankommt.

Warum nicht mal was fĂŒr sich selbst tun und dem anderen ganz anders gegenĂŒbertreten? Die Welt um dich herum verĂ€ndert sich, indem du dich verĂ€nderst und du kannst nur Freude bekommen, wenn du Freude aussendest.

Gönne dir das Beste vom Besten und werde glĂŒcklich, dein Leben lang. Freue dich auf Weihnachten und auf all die schönen Tage, die dich erwarten werden und freue dich auf das, was du erreichen wirst.

Eine Investition die sich lohnt und dein Leben, wie das Leben deiner Lieben Ă€ndert, ist dieser Ratgeber, der dir zeigt, wie du das Leben glĂŒcklicher lebst. Entscheide dich einmal fĂŒr ein Geschenk, was anders ist, wie die anderen, was jedoch ewig im GesprĂ€ch bleibt.

Das ist ein Weihnachtsgeschenk, was keiner vergisst und wo du noch Jahre darĂŒber sprechen wirst mit all deinen Lieben. Du wirst dich zurĂŒckerinnern, wie es gewesen ist, als du begonnen hast dein Leben neu zu gestalten.

Durch was du es endlich geschafft hast, dir deine WĂŒnsche zu erfĂŒllen, wie du zu dem Reichtum gekommen bist und wie du all das die Jahre zuvor unbeachtet gelassen hast.

Welch eine schöne Vorstellung und genau diese kannst du dir sofort erfĂŒllen. Es liegt ganz allein an dir, du entscheidest, wie du Weihnachten verbringst und was du dir schenkst.

Weihnachten alleine – wie du das Beste daraus machst!

Egal welche UmstĂ€nde dich dazu zwingen und weshalb du dich dafĂŒr entschieden hast, es muss nicht traurig sein. Mache es dir gemĂŒtlich und vor allem gönne dir etwas Schönes. Koche etwas tolles oder gehe zum Essen ins Restaurant. Decke dein Tisch festlich, höre dir wundervolle KlĂ€nge an, die dein Herz, wie deine Seele berĂŒhren.

Schaue dir einen schönen Weihnachtsfilm an und lese etwas in einem Buch. Gehe hinaus in die Natur und bestaune die festlich geschmĂŒckten Fenster wie die Schneebedeckten BĂ€ume und achte auf die Kleinigkeiten, die dir ins Auge fallen. Freue dich, wenn dir andere Menschen voller GlĂŒck begegnen und schenke ihnen ein LĂ€cheln.

Was jedoch am wichtigsten ist, denke nicht daran, dass du allein das Fest verbringen musst, denn das vermiest dir nur die Stimmung und du bist unglĂŒcklich. Sei fröhlich und beschwingt und genieße einmal die Tage ganz bewusst, ohne dass andere um dich herum sind.

Du kannst es durchaus auch als Geschenk ansehen, Weihnachten alleine verbringen und dir Dinge gönnen, die du sonst so nicht machen wĂŒrdest.

Wie viele Tage im Jahr verbringst du auch alleine und gerade zu Weihnachten machst du dir Sorgen darum? Sehe es als ein wunderschönes Wochenende an, wo du dir mal richtig Zeit fĂŒr dich nehmen kannst. GrĂŒbel nicht ĂŒber Dinge nach, die dich traurig machen, sei fröhlich und finde die Freude in dir. Freue dich ĂŒber den Lichterglanz der dir auf allen Wegen begegnet und bleibe immer fröhlich, dann wirst du Weihnachten auch alleine genießen können.

Wenn du nicht neidisch auf die anderen schaust und dich eher mit ihnen freust, kannst du auch den Tag ohne deine Liebsten genießen. Aber mache auch mal alles dafĂŒr, dass du es genießen kannst. Es ist nur eine Entscheidung und die triffst du ganz alleine, wie Weihnachten fĂŒr dich wird.

Meistens kommen uns ja nur solche dummen Gedanken, wenn wir uns hinsetzen und uns ĂŒber andere Ă€rgern, oder? Wer weiß, manchmal passiert vielleicht auch ein Wunder, du musst nur daran glauben, dass das Weihnachtsfest etwas ganz besonderes fĂŒr dich wird.

Ich bemerke es immer wieder, dass ich immer das erhalte, was ich in meinen Gedanken zuvor gedacht habe. Nicht alles, aber es kommt von Tag zu Tag mehr zum Vorschein und ich erkenne, mehr denn je, dass es sich lohnt richtig zu denken. 

Ich wĂŒnsche dir ein wundervolles und besinnliches Weihnachtsfest mit ganz viel Freude und Humor.

Erkenne mehr und mehr das Schöne im Leben und genieße die Zeit. Weihnachten ist das Fest der Liebe und das solltest du nicht vergessen. Liebe dich selbst und mache etwas Besonderes, was deine Augen zum glĂ€nzen bringt.

Wie hat dir der Artikel gefallen? Hast du noch Fragen, Kritik, Tipps, weitere Anregungen oder willst du nur mal ein Lob loswerden? Nur zu, dann kommentiere diesen Artikel und teile deine Erfahrungen mit uns. Mache anderen Menschen eine Freude und teile diesen Artikel, so machst du ihnen ein Weihnachtsgeschenk, was sie, wie dich glĂŒcklich macht.

Ich freue mich auf dein Feedback hier wie auch auf meiner Facebookseite .

Danke fĂŒr deine Aufmerksamkeit und dein Vertrauen, sowie fĂŒr das Lesen von: Weihnachten alleine.

7 wirksame Tipps, die dich glĂŒcklicher machen und garantiert funktionieren!

Garantiert kein Spam.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*