Geniale Abkühlung ~ coole Tipps um die Sommer ~ Hitze zu genießen!

Abkühlung bei Sommer ~ Hitze!
Viele gute Tipps die helfen, so dass du den Sommer voll und ganz genießen kannst!

Abkühlung bei extremer Sommer ~ Hitze!

Erst können wir den Sommer kaum erwarten und dann beschweren wir uns über die Hitze. Dabei bedenken wir die einfachsten Dinge nicht, die für schnelle und gute Abkühlung sorgen.

Da sich also gerade wieder mal ein jeder über das wundervolle Sommerwetter beschwert, will ich dir heute ein paar Tipps für extreme Sommer ~ Hitze geben.

So dass du dich wieder täglich auf den Tag freuen kannst und den Sommer mit seiner Hitze und entsprechender Abkühlung auch genießen kannst.

Wenn es dir drinnen zu heiß wird, dann gehe doch einfach mal nach draußen. Fahre an den See, setze dich in eine kalte Wanne oder stelle auch nur deine Füße in ein Eimer mit kalten Wasser.

Am Meer, wie See da fühlst du die Temperaturen anders, als wenn du nur mal kurz vor deine Haustür gehst. Es weht meist immer ein leichter Luftzug und direkt auf dem Wasser ist es noch einmal ganz anders.

Fahre eine Runde mit dem Tretboot oder setzte dich mit dem Campingstuhl ins Wasser und trinke dabei etwas kühles, das erfrischt und dir geht es bestens.

Mache ein Spaziergang durch den Wald, das ist sehr entspannend und nicht so heiß. Du kannst ebenso auch mal paar Tage in der Natur übernachten.

Entweder stellst du dein Zelt im Garten auf und schläfst da oder du machst es dir einfach mal gemütlich unterm Sternenhimmel. Das ist ein Traum, probiere es mal aus. Es ist ein Erlebnis, welches du nicht mehr vergessen wirst, weil es so schön ist.

Viele Eltern lassen auch im Sommer gern ihre Kinder im Garten schlafen und das ist für sie jedesmal ein Ereignis, worauf sie sich das ganze Jahr freuen.

Gönne dir doch auch ein wenig Abkühlung durch das
Schlafen unter freiem Himmel!

Ich hoffe, dass das Wetter die kommenden Tage mitspielt, weil da ist ja wieder Sternschnuppenregen und bisher war es jedes Jahr sehr, sehr bewölkt an diesen Tagen. Als wenn jemand immer zu diesem Zeitpunkt das schlechte Wetter bestellt. 😉

Doch kommen wir zu den häufigsten Fehlern die gemacht werden im Sommer und den dazugehörigen Tipps, wie du es besser machen kannst.

4 Fehler die immer wieder gemacht werden und keine Abkühlung bringen bei starker Hitze!

  • 1.Fehler) Falsches Lüften der Wohnräume.

Viele wundern sich, dass ihr Haus, oder Wohnung so entsetzlich heiß ist und sie kaum noch atmen können, weil die warme Luft richtig drin steht.

Der Fehler wird viel zu oft gemacht und sich enorm darüber aufgeregt, dass es zu heiß ist. Ich weiß nicht, ob die Menschen das wirklich nicht wissen, oder warum sie sich das Leben so schwer machen. 

Besonders Dachgeschosse sind betroffen, da diese sehr oft nicht richtig isoliert sind aber bei extremer Sommerhitze sind auch die restlichen Wohnräume betroffen.

Der Keller bleibt oft verschont. Wer also ein Haus besitzt, der verlagert einfach im Sommer das Schlafzimmer nach unten.

  • 1.Tipp) Abkühlung durch Lüften der Wohnräume

Lüfte an heißen Sommertagen nur Nachts, beziehungsweise nicht vor 20 Uhr Abends, kommt darauf an, wenn die Sonne untergeht und ob ein Windzug vorhanden ist, am besten kurz davor.

Und lasse die Fenster in der Nacht breit geöffnet bis in die zeitigen Morgenstunden. Etwa gegen 7.30 Uhr verschließe deine Fenster wieder, wenn nicht gerade der Wind noch weht. Da sonst zu viel Wärme wieder in deinen Räume eintritt.

Oft jammern und klagen nämlich vermehrt die Menschen, die noch die Hitze extra hineinlassen und die Fenster am Tage bis hinter öffnen.

  • 2.Fehler) Verzicht auf Vorhänge und Jalousien

Ist doch ganz klar, wenn du keine Vorhänge oder Jalousien vor die Fenster hängst, dass sich dann die Zimmer extrem aufheizen und die Sonne hineinkriecht.

  • 2.Tipp) Abkühlung durch Vorhänge sowie die Abdunklung der Fenster

Dies ist ein muss im Hochsommer, um entspannt sich im Haus wohl zufühlen. 

 

Dicke Lichtundurchlässige Vorhänge in hellen Farben sind besonders geeignet, da sie keine Wärme anziehen. Einige sind auch außen hell und innen dunkel.

Andere haben ein wundervolles Motiv, was direkt noch deinen Raum aufwertet.

 

 

Es gibt echt schöne Vorhänge, Rollos und Jalousien. Schau dich mal um und suche dir das für dich am besten passende und geeignete heraus.

  • 3.Fehler) Sonnenschirme und Markisen werden nicht richtig genutzt

Viele haben einen Sonnenschirm und nutzen ihn nur zeitweise, wenn sie sich auf dem Balkon oder Terrasse befinden.

 

  •  3.Tipp) Abkühlung durch das Aufspannen der Sonnenschirme, Sonnensegel und Markisen 

Wer ein Balkon oder Terrasse hat, sollte unbedingt den Sonnenschirm, das Sonnensegel oder die Markise aufspannen. Und das am besten früh morgens, wenn du deine Kräuter und Pflanzen gießt.

Denn das hält ebenso noch einmal die Hitze der Sonne zurück und das Zimmer dahinter bleibt kühler.

Es sind oft die einfachsten Dinge, wie du dein Haus kühl halten kannst, so dass du dich auch bei extremer Sommer ~ Hitze im Sommer sehr gut mal ins Haus zurückziehen kannst.

Menschen, die nur kurze Zeit wo wohnen entscheiden sich einfach für eine Sonnenschutzfolie, um die Wohnräume erträglicher zu machen.

  • 4.Fehler) warme Stoffe im Haus, wie auf dem Bett, der Sitzflächen und dem Boden

Der falsche Stoff wärmt noch einmal zusätzlich den Raum auf und gibt die Hitze an dich ab. Ins Bett legen und nicht zur Ruhe kommen, da es unerträglich heiß ist kann im Sommer schon ganz schön zu schaffen machen.

Besonders Menschen, die schon mit etwaigen Erkrankungen zu kämpfen haben, für die ist dies besonders belastend.

Die falsche Bettwäsche, wie die zu warme Bettauflage speichert nochmals die Wärme und hindert dich an einem erholsamen Schlaf.

 

  • 4.Tipp) Abkühlung gibt es mit kühlenden Auf – und Unterlagen 

Greife zu entsprechenden Stoffen und Unterlagen, die eher einen kühlenden Effekt haben, so dass die Hitze dir nicht den Schlaf raubt.

 

 

Falls du dir eine neue Couch kaufst, entscheide dich doch für eine Ledercouch. Die ist in jeder Hinsicht eine sehr gute Wahl. Weil im Sommer kühlt sie und wenn mal etwas verschüttet, kannst du es abwischen und besser reinigen.

 

 

Und im Winter legst du einfach auf die Sitzflächen eine kuschlige Decke darauf. Schaue einfach mal durch, vielleicht ist ein Exemplar dabei, was dir zusagt.


 

Abkühlung durch kühlende Kopfkissen!

Das Kopfkissen ist ebenso mit kühlender Funktion erhältlich. Außerdem gibt es zusätzlich Matten mit einem kühlenden Effekt, die du dir ins Bett legen kannst.

Es geht also leichter, als du glaubst. Mit diesen Dingen wirst du schon einmal dein Haus, wie deine Wohnung in angenehme Temperaturen versetzen.

Wenn du deine Böden im Sommer von deinen Teppichen befreist und stattdessen dir einfach ein paar Klickfliesen auf den Boden legst, ist das angenehm kühlend. Das ist hervorragend und super angenehm darauf zu laufen. Besser als auf Teppichboden.

Falls du einen Hund hast, kannst du beobachten, dass er sich immer gern solch einen Fliesenplatz sucht, weil dieser am kühlsten ist. 

 

 

Kühlende Decken sowie Auflagen helfen sehr gut weiter, die entsprechenden Sitzplätze von der Hitze zu befreien. Ebenso ein Handtuch mit einer Kühlfunktion verschafft dir ein angenehmes Klima.

 

 


 

Weitere gute Tipps die für Abkühlung sorgen!

Es gibt noch viele weitere gute Tipps, die für eine super coole Abkühlung in der Sommerhitze sorgen. Ein großes Poster mit dem richtigen Bild schafft es, dir für den Moment ein gutes kühlendes Gefühl zu verleihen.

Probiere es aus. Es lädt dich nicht nur zum träumen ein, es sorgt auch für entsprechende Abkühlung. Aber bitte nur ausprobieren, wenn du nichts gegenteiliges und negatives dazu in dir hast. Du weiß ja, was du denkst, das zeigt sich.

 


Abkühlung durch Klimagerät!

Hast du genügend Platz dann schaue dich nach einem Klimagerät um. Da gibt es heute schon sehr ansprechende Modelle, die auch leicht zu bedienen sind und vor allem auch für gute Abkühlung sorgen.

 

 

Für denjenigen, der dies alles nicht so möchte, der greift einfach zur Wärmflasche und befüllt sie mit Wasser sowie einen Spritzer Essig und legt sie den Tag über in den Kühlschrank. Abends mit ins Bett genommen kühlt sie fantastisch und du kannst ganz entspannt einschlafen.

Abkühlung durch einen Pool!

Eine weitere sehr gute Abkühlung im Sommer ist auch der eigene Pool. Hast du einen Garten und magst dich immer gern mal im Pool abkühlen dann schaue dir paar Pools an.

Ich bin mir sicher, du findest das Richtige für dich. Eine Runde Abends oder Nachts im Pool schwimmen unterm Sternenhimmel ist einfach himmlich und wunderschön.

 

 

 

Es muss jedoch aber nicht für jedermann ein Pool sein. Ein anderer möchte es noch einmal so erleben, wie zu Oma´s Zeiten und holt die alte Zinkwanne aus der Garage und befüllt sie mit Wasser. 

 

 

So kannst du direkt noch einmal in Kindheitserinnerungen schwelgen und es dir so richtig gut gehen lassen. Was Schönes dazu gebacken, ein coolen Drink und ab in die Wanne zum entspannen. Das ist doch herrlich und abkühlend zugleich.

Wenn du das natürlich alles nicht so machen willst, dann greife halt auch nur zum Eimer und stecke da deine Füße rein. Das kühlt auch deinen Körper wunderbar. 

Abkühlung mit Minzöl ist ein genialer Tipp bei extremer Sommerhitze!

 

 

 

Mit ein paar wenigen Tropfen Pfefferminzöl kannst du noch einen kühlenden Effekt erreichen, der länger anhält. Das ist auch sehr entspannend beim Fahrrad fahren. Deswegen nutze auch immer mal das Fahrrad, wenn es dir mal zu heiß wird.

 

 

 

Dazu einfach ein paar Tropfen Pfefferminzöl auf die Brust und die Schienenbeine verreiben. Durch den Windzug auf dem Fahrrad ist es angenehm kühlend.

Das Minzöl kannst du auch zwischendurch anwenden. Einfach ein paar Tropfen auf ein Wattepad auf Stirn, Nacken Armbeugen und Kniekehlen verteilen. Einen kühlenden Effekt erreichst du ebenso mit Franzbranntwein. Diesen kannst du gleichermaßen anwenden.

Gieße auch nach Gefühl kaltes Wasser über deine Unterarme, wie Schienenbeine, das erfrischt deinen ganzen Körper und mit Minzöl für längere Zeit. 

Abkühlung durch ausreichende Flüssigkeitszufuhr!

Ausreichend trinken solltest du und es auf keinen Fall vergessen. Das Trinken ist sehr wichtig in der Sommerhitze, denn wir schwitzen vermehrt und da kann unser Körper schnell austrocknen.

Am besten sind lauwarme Kräutertees, wie Pfefferminze und Ingwerwasser, ebenso, wie Zitronenwasser. Die löschen gut den Durst und schmecken noch hervorragend.

 

 

 

Nehme am besten immer frische Kräuter. Kaue auch ab und an ein Salbeiblatt, das hilft dir weniger zu schwitzen und tut gleichermaßen noch deiner Gesundheit gut.

Für die Sommerparty darf es dann schon auch mal etwas kühler sein zwischendurch.

Dazu eignet sich hervorragend Wasser mit Eiswürfeln aus Melonenstückchen, Ingwerscheiben, Pfefferminzblättern, Birnen, Sandornbeeren, Kirschsaft, Salbeiblätter, Melissenblätter, und vielen anderen Obst und Kräutervarianten, ganz nach deinem Geschmack.

Mit einem Eiswürfelbehälter hast du schnell viele verschiedenen Varianten gezaubert.

 

 

 

Daraus lassen sich auch wunderbare Sommerbowlen herstellen. Für die, die dürfen mit Alkohol und für den Kindergeburtstag alkoholfrei versteht sich.

Für die, die gern mal ein kaltes Bier trinken, die sollten unbedingt mal ein paar Salbeiblätter ins Bier geben. Das schmeckt nicht nur gut, sondern das ist auch noch gut gegen das übermäßige Schwitzen.

Nicht vergessen zwischendurch immer wieder Wasser und Kräutertees trinken, dann kannst du auch die Sommerparty genießen, ohne zuviel Alkohol zu dir zu nehmen.

Kinder sind ganz klar davon ausgeschlossen, die sollten immer nur alkoholfreie Getränke trinken.

Zuviel eiskalte Getränke am Nachmittag verstärkt das Schwitzen. Denn dein Körper will sich ja schützen und glaubt er müsse dich wärmen, wenn du das Kühle in dich hineinschüttest.

Deshalb immer in Maßen genießen, dann kommst du gut gekühlt durch den Sommer, ohne zu jammern.

Abkühlung auch für Getränke und Speisen beachten!

Einige Getränke schmecken gut gekühlt einfach besser und deshalb solltest du sie dementsprechend auch so transportieren.

 

 

Und achte auch darauf, dass du deine Kühltasche immer mit ausreichenden Kühlakkus bestückst, umso länger bleiben deinen Speisen, wie Getränke kühl. Und ein Picknick im Sommer ist doch immer wieder schön.

 

 

 

Stelle sie auch nicht in die Sonne, sondern schütze sie vor Hitze unter einem Schirm, Sonnenschirm oder Strandmuschel. Dann wirst du lange und viel Freude mit gut gekühlten Essen, wie Getränken haben.

Du solltest dich sowieso immer mehr draußen aufhalten als drinnen und die Jahreszeit nutzen. Denn wie schnell ist es wieder Winter und dann verbringen viele von uns den Tag mehr im Haus, als draußen in der Natur.

Beginne das Sommerwetter zu lieben und du wirst es auch anders empfinden. Doch solange du dich beschwerst und immerzu an etwas herum zunörgeln hast, ohne dass du dich darum kümmerst, dass es besser wird, wirst du weiterhin dich über das heiße Sommerwetter beschweren und dich unwohl fühlen.

Abkühlung durch ein selbsgemachtes Eis!

Ein weiterer kühler und erfrischender Sommertipp ist ein selbstgemachtes Eis. Es sorgt für eine hervorragende Abkühlung im Sommer und ist bei jedem gern gesehen.

 

Beachte jedoch, dass du dir eine Eismaschine nur mit Kompressor holst. Weil die anderen haben eine großen Nachteil, wegen des zu großen Behälters, welchen du immer für viele Stunden vorher ins Gefrierfach geben musst.

Und selbst dann kann es noch sehr oft passieren, dass du nicht wirklich ein Eis herausbekommst, weil es einfach zu flüssig bleibt.

Möchtest du keine Eismaschine haben, aus welchen Gründen auch immer, dann püriere einfach nur gefrostete Himbeeren, Erdbeeren, Melone oder sonst ein anderes Obst.

Das schmeckt auch sehr gut und ist extrem erfrischend und es ist total fruchtig. Passende Rezepte gibt es im Netz oder hole dir ein Buch mit Eisrezepten.

 

 

Für alkoholische Getränke gibt es extra tolle Whiskyeiswürfel, die nur das Getränk kühlen und es nicht verwässern. Denn bei einigen Getränken wäre es schade, wenn man sie mit Wasser vermischt. 

Wenn du keine Lust hast dein Eis selbst zu machen, dann suche dir einen Eisitaliener, der sein Eis noch wirklich selber macht. Du wirst es sofort schmecken, denn die vielen Zusatzstoffe, die Heutzutage selbst die Eisdielen verwenden beeinträchtigen den Geschmack enorm und tun der Gesundheit auch nicht gut.

Im Sommer wollen wir gern leichtere Kost zu uns nehmen, da uns die Hitze schon zu schaffen macht. Lasse dich inspirieren und suche dir für dich ansprechende Rezepte heraus.

 

 


Probiere aus und bringe sie zu deiner nächsten Sommerparty mit. Deine Gäste werden begeistert sein, denn viele machen keinen großen Unterschied beim Essen und dann freuen sie sich umso mehr, wenn sie mal ein wenig Abwechslung bekommen.

Abkühlung durch die richtige Sommerkleidung!

Achte auf eine luftige und leichte Sommerkleidung, die angenehm zu tragen ist. Besonders im Sommer kannst du echt schöne Teile bekommen und dich viele Jahre daran erfreuen.

  

 

Und auch die Herren können fantastisch in kurzen Hosen aussehen und sich zudem noch viel wohler fühlen als in langen Hosen. Einfach mal schauen, es ist für jeden etwas dabei.

 

 

So jetzt wird es schon mal langsam Zeit den Artikel zu schließen. Ich denke, es gibt noch viele weitere, gute Tipps um die Sommerhitze gut zu überstehen. Die wichtigsten, die mir eingefallen sind habe ich dir mitgegeben.

Ich, wie alle anderen Leser freuen sich sicherlich, wenn du weitere findest und diese uns mitteilst.

So komme ich immer hervorragend durch die warme Jahreszeit und freue mich jedes Jahr riesig auf den Sommer. Ich liebe es, wenn es langanhaltend sommerlich heiß ist und die Sonne scheint.

Abkühlung auch für Bäume und Pflanzen!

Bedenke auch, ebenso wie wir Durst haben, haben es die Bäume und Pflanzen auch. Und wenn es längere Zeit nicht regnet ist es ganz gut, wenn wir mithelfen und den Pflanzen, wie Bäumen ein wenig Wasser geben.

Denn sie spenden uns Schatten und machen unsere Luft reiner und wir können uns an ihnen erfreuen. So, wie wir die Menschen achten, sollten wir auch unsere Natur achten, denn sie lässt uns leben und macht unser Leben schöner.

Wenn du also das nächste Mal auf den Friedhof gehst und das Grab deiner Lieben gießt, dann gieße doch auch einfach mal das Grab nebenan mit, wenn es Wasser benötigt und ein paar Bäume. Das macht nicht viel Arbeit und wenn das ein jeder machen würde, wäre es leichter.

Alleine ist es oft schwer und mühselig aber dennoch hilfreich. Wenn du einen Gartenschlauch hast, nehme den einfach mit und schließe ihn kurzzeitig an, dann musst du nicht die schweren Gießkannen schleppen. Die Bäume und Pflanzen werden dir zurufen, wie dankbar sie dir sind.

Und auch wenn du deinen Garten Abends und Morgens bewässerst dann gebe den Pflanzen rund herum auch etwas ab. 

Abkühlung ohne Aufregung!

Also genieße den Tag und einfach mal entspannt den Sommer, ohne sich aufzuregen, dass es zu heiß ist. Der Sommer ist doch immer nur so kurz da bei uns und da freut ein das natürlich umso mehr, wenn es durchgehend gutes Wetter gibt. 

Ich wünsche dir weiterhin einen tollen Sommer und hoffe, du kannst ihn so genießen, wie ich und dich am Sonnenschein erfreuen.

Hinterlasse dein Feedback hier, sowie auch auf meiner Facebookseite, denn das hilft mir weiter besser zu werden und gibt anderen die Möglichkeit noch mehr coole Tipps im heißen Sommer umzusetzen.

Deine Hilfe diesen Artikel zu verbreiten und andere Menschen darauf aufmerksam zu machen ist wertvoller denn je!

Ich freue mich, wenn du den Artikel mehrfach in deinem Netzwerk sowie in entsprechenden Gruppen teilst! Das verbindet und du machst andere glücklich, weiser und entspannter.

Und wenn mehr davon erfahren, jammern wenigere und können mehr den Sommer genießen bei entsprechender Abkühlung. 

Ich danke dir ganz lieb für deine Aufmerksamkeit und dein Vertrauen sowie für das Lesen, Kommentieren und Verteilen von: Ideale Abkühlung ~ coole Tipps um die Sommer ~ Hitze zu genießen!

 

Hier gibt es regelmäßig alle 2 Wochen neue Hinweise, Tipps und Tricks, die dir das Leben erleichtern!

Ich willige die Speicherung meiner Daten ein, Infos dazu gibt es in der Datenschutzerklärung!

Ich bin damit einverstanden, dass meine persönlichen Daten an MailChimp übertragen werden ( weitere Informationen )

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*