Die Macht der Gedanken – Gedanken die dein Leben beherrschen!

die Macht der GedankenNutze die Macht der Gedanken für dich!

Die Macht der Gedanken und wie sie dein Leben beherrschen!

Wie die Macht der Gedanken dein Leben beherrscht und du es noch nicht einmal mitbekommst, weil du einfach davon überzeugt bist, dass es richtig ist, was du jeden Tag denkst. Du glaubst, du entscheidest, was du denkst, zuweilen kommt es aber sehr oft vor, dass du nur die Gedanken der anderen übernimmst.

Jeder von uns besitzt viele dieser Gedanken, die wir seit dem wir hier auf Erden sind sammeln und abspeichern, ohne das uns jemals einer gefragt hat, ob wir das wollen. Diese bekommen wir einfach zu hören und das immerzu. Als Kind haben wir uns darauf verlassen, dass es richtig sei.

Jetzt haben wir die Möglichkeit  genauer hinzuhören, und können uns entscheiden, was wir denken und was wir für Gefühle damit hervorrufen. 

Deswegen ist es umso wichtiger darüber nachzudenken, was du denkst und woher das kommt, was du denkst. Bin das wirklich ich oder wer hat mir diesen Gedanken untergeschoben? Meist sind wir selbst dafür verantwortlich, wie wir uns gerade fühlen, weil wir haben die Macht über unsere Gedanken, nur nutzen wir sie nie.

Doch die Gedanken die du denkst haben die Macht über dich, verschiedene Gefühle in dir hervorzurufen.

Dementsprechend fühlst du dich entweder gut oder schlecht, kommt immer darauf an, welche Macht du den Gedanken gibst und wie stark du an etwas denkst und es vorausschickst.

Deine Gedanken bestimmen deine Gefühle, ist eigentlich ganz klar, wenn du denkst, alles läuft super bist du glücklich, doch wenn es mies ist und der Rest der Welt gegen dich dann fühlst du dich schlecht und könntest einfach im Erdboden versinken.

Die Macht der Gedanken macht davor nicht halt. Aber wir können die Macht der Gedanken steuern, indem wir unsere Gedanken studieren. Wir ganz genau beobachten, welche Gedanken schwirren uns durch den Kopf und was passiert gerade mit uns, welche Gefühle zeigen sich.

Welche Gedanken denken wir in bestimmten Situationen und was fühlen wir. Entweder empfinden wir dann Freude und können lachen oder es baut sich Wut und Ärger in uns auf und wir sind traurig und weinen.

Gedanken beherrschen unser Leben und bestimmen, wie wir unser Leben gestalten. Sei aufmerksam und achte auf deine Gedanken, dann hast du die Macht über deine Gedanken und kannst dementsprechend handeln.

Du bestimmst, was du denkst und kannst die Macht der Gedanken beherrschen!
Die Macht der Gedanken – wie Gedanken dich krank machen!

Die Macht der Gedanken ist groß und wenn wir die falschen Gedanken zulassen können diese Gedanken uns krank machen. Wenn wir über Krankheit nachdenken promt kommen die dazugehörigen Gefühle und schon sagen wir unserem Körper, ich bin krank. Dann dauert es nicht lange und wir fühlen uns dementsprechend so.

In schwierigeren Fällen müssen wir nur noch von außen bestätigt bekommen, dass wir krank sind schon denken wir dementsprechend stärker darüber nach und wundern uns, warum es uns immer schlechter geht.

Wir denken keine Sekunde darüber nach, dass wir selbst mit dafür verantwortlich sind, wie wir uns dann fühlen und bemerken auch gar nicht, dass wir uns immer weiter hineinsteigern, was immer mehr unserem Körper schadet. Der kann dann nur noch reagieren auf das, was wir zuvor bestimmt haben mit unserem Denken. Da hat ganz klar die Macht der Gedanken gewirkt.

Deshalb ist es auch umso wichtiger, sich damit ausgiebiger zu beschäftigen, denn wir alle können nur langanhaltend glücklich sein, wenn wir gesund sind und uns gut fühlen.

Ständiger Ärger und Zweifel sowie immerzu schlechte Gedanken machen uns krank. Wir bekommen dann vermehrt Warnsignale von unserem Körper gesendet, doch diese nehmen wir nicht richtig wahr. 

Dann fängt es an, unsere Gedanken springen hin und her und wir steigern uns immer mehr hinein. Jetzt sind wir meist nicht mehr Herr über unsere Gedanken und haben auch nicht mehr die Macht über die Gedanken.

Alles läuft wie von selbst, wir suchen nach Bestätigungen und anderen Meinungen und geraten immer tiefer in das Gedankenkarussell , was nicht mehr aufhört sich zu drehen. Wie auf einem richtigen Karussell wird uns schlecht, wenn die Fahrt nie endet und wir fühlen uns von Tag zu Tag kränker. Wir entscheiden uns dann meist in solch einer Verfassung nicht für das Richtige.

Nun hilft nur noch sich sofort mit etwas angenehmen zu beschäftigen, um wieder in eine gute Stimmung zu kommen. Neu zu denken und die Sache von einer anderen Seite betrachten. Man kann nur gesund werden, wenn man bereit dazu ist und dementsprechend anders denkt.

Achte besser auf deine Gefühle und übernehme nicht alles, was dir ran getragen wird. Schlechte Gefühle beruhen immer auf die falschen sowie schlechten Gedanken, die wir denken.

Denke positiv und sei glücklich dann können dich keine Gedanken krank machen!
Die Macht der Gedanken und das ständige kreisen um einen Gedanken!

Die Macht der Gedanken, sie regiert unser Leben ohne das wir es bemerken. Meist unbeachtet jedoch gedacht und sich in uns festgesetzt. Gerade wenn wir etwas ablehnen, denken wir vermehrt darüber nach und sprechen immer wieder davon.

Wir können es nicht loslassen und davon Abstand gewinnen, weil es taucht einfach immer wieder in unseren Gedanken auf. Du weißt meist gar nicht, wie du darauf reagieren sollst, du willst es doch vergessen, warum redest du dann schon wieder darüber?

Du versuchst es zu überhören, doch es geht nicht. Gedanken kommen und gehen jedoch wiederholen sie sich sehr oft und das führt dazu, dass wir gar nicht mehr richtig denken.

Es hört nicht mehr auf zu denken, selbst wenn wir schlafen gehen finden wir dann kaum Ruhe, weil es uns viel zu sehr beschäftigt. Wir fühlen uns dann gefangen in unseren eigenen Gedanken und würden am liebsten davonrennen. Doch das geht nicht, wir kommen immer wieder am gleichen Gedanken vorbei und bleiben wie versteinert auf den Gedanken sitzen.

Du musst dir klar darüber werden, dass du nicht gezwungen wirst diesen Gedanken zu denken. Nein, du selbst bist es, der sich da verrückt macht und nicht mehr aufhört. Nur du kannst die Situation für dich beenden, dass kann keiner für dich erledigen. 

Es kann aufhören, wenn du diese Gedanken dir genauer betrachtest und diese einmal auseinanderpflückst.

  • Seit wann beschäftigt dich der Gedanke so sehr, dass du permanent dran denken musst und warum?
  • Verbindest du diesen Gedanken nur mit einen deiner falschen festsitzenden Glaubenssätze, die dich ständig daran hindern wollen, etwas zu Ende zu bringen?
  • Was hat es mir bisher geholfen, wenn ich darüber nachgedacht habe?
  • Wo versteckt sich die Lösung für diesen Gedanken?
  • Was kannst du sofort dagegen tun und was nach und nach?

Wenn du etwas daran ändern möchtest dann schaffst du das, probiere es mal damit aus. Sobald ein Gedanken auftaucht, der dir ein unangenehmes Gefühl beschert, heißt es diesen aufzuschreiben und sich damit auseinanderzusetzen. Versuche es außerdem noch mit:

Die Gedanken besitzen eine wahre Macht, verändere sie und schon verändert sich die Situation für dich!
Die Macht der Gedanken und wie du sie nutzen kannst!

Wenn du die Macht der Gedanken beherrschst kannst du dir vieles damit ermöglichen. Doch du brauchst etwas Geduld, kleine Dinge schaffst du sofort aus der Welt und größere brauchen etwas mehr Zeit.

Ist wie beim Kuchen backen, es gibt schnelle leichte Kuchen und aufwendige Kuchen, wofür wir mehr Zeit einrechnen müssen bei der Herstellung. Aber wenn diese dann mal fertig sind, können wir doppelt so stolz auf unser Kunstwerk sein und wir hinterlassen einen ganz anderen und meist bleibenden Eindruck. Deswegen nehme dir immer genügend Zeit bei der Umsetzung deines Vorhabens. Die Macht der Gedanken hilft dir dabei, wenn du sie richtig anwendest.

Ein Gedanke hat soviel Wirkung auf deine Entwicklung, soviel du ihn Beachtung schenkst. Wenn du mal wieder verzweifelt an etwas denken musst, was dich aufregt, dann wandle beziehungsweise streiche doch mal diesen Gedanken und nutze die Zeit für deine gewinnbringenden Gedanken, die dir das Leben erleichtern und dich beschenken.

Genieße das Gefühl, was dich sofort umgibt und was dich zum lachen bringt, was deine Augen zum funkeln lässt. Träume deinen Traum und lasse ihn wahr werden. Noch stellst du es dir nur vor in deinen Gedanken aber wenn du diesen Gedanken verfolgst und das positive Gefühl dabei in dir spürst schaffst du, dass er Wirklichkeit wird.

Nehme dir regelmäßig Zeit dafür und genieße diese Momente, dann geben sie dir unheimlich viel Kraft und du bekommst weitere Impulse geliefert, die dir zeigen, was als nächstes zu tun ist. Gehe aber immer mit einem positiven Gefühl an die Sache, sonst schaffst du dir das Gegenteil. Wenn wir genauer hinschauen und uns selbst einmal zuhören wird vieles leichter zu verstehen sein. 

Achte gezielt auf deine Gedanken und lerne die Macht der Gedanken und der Worte kennen!

Ich wünsche dir jetzt viel Erfolg und wenn du ausführlichere Hilfe benötigst dann schaue hier klicke hier!

Wie hat dir der Artikel gefallen? Hast du noch Fragen, Tipps oder Kritik oder willst du einfach mal ein Lob loswerden? Dann nur zu, kommentiere diesen Artikel und berichte uns von deinen Erfahrungen. Teile diesen Artikel und gebe anderen die Gelegenheit von der Macht der Gedanken zu erfahren. Ich freue mich über dein Feedback hier wie auch auf meiner Facebookseite. 

Danke für deine Aufmerksamkeit und dein Vertrauen, sowie für das Lesen von: Die Macht der Gedanken – Gedanken die dein Leben beherrschen!

7 wirksame Tipps, die garantiert funktionieren?

7 Tipps, die dir helfen das Leben wieder voll zu genießen! Du bist neugierig und willst sie haben? Dann hole sie dir, du bist nur noch einen Klick entfernt. Dein Gratis - Willkommensgeschenk (im Wert von 17.99Euro) wartet auf dich. Es wird dir Geheimnisse verraten, die jeder kennt jedoch kaum einer richtig nutzt und viel zu viele vergessen. 😉

Deine Email wird nicht weitergegeben und du wirst nicht zugeschüttet mit Emails und kannst dich jederzeit abmelden!

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Lust auf mehr Inspiration? Dann schau dich um und vielen lieben Dank für´s Teilen, Pinnen und weitergeben!

RSS
Facebook
Facebook
Google+
Google+
https://der-sinn-des-lebens-sei-gluecklich.de/die-macht-der-gedanken-gedanken-die-dein-leben-beherrschen/
Pinterest
Pinterest