#Beobachte deine Gedanken

Wenn du deine Gedanken beobachtest, kannst du diese verändern.

Beobachte deine Gedanken, denn du bist, was du denkst!

“Der Geist in seinem gewöhnlichen Zustand, lässt sich mit einem Himmel vergleichen, der von Wolkenschichten verdunkelt wird, welche seine wahre Natur verbergen.”   Kalu Rinpoche

Beobachte deine Gedanken, denn mit deinen Gedanken gestaltest du dir deinen Tag! Wir denken meist gar nicht darüber nach, dass unsere Gedanken dafür verantwortlich sind, was wir so erleben. Es sind ja nur Gedanken. Doch wenn du einmal erkannt hast, was ein Gedanke verursachen kann, dann schaust du mehr darauf, was da so durch deinen Kopf tag täglich schießt.

Deine Gedanken besitzen eine bedeutende Energie und sie haben großen Einfluss darauf, wie du etwas erlebst.

Mit deinen Gedanken entscheidest du alles, was du tun wirst, vor jeder Entscheidung liegt ein Gedanke. Durchbreche den gewöhnlichen Zustand in dem du dich permanent befindest. Probiere es selbst und beobachte einmal deine Gedanken. Schaue genau darauf, was du vor einer bestimmten Situation gedacht hast.

Es ist wichtig, es an dir selbst zu erkennen, um es verstehen zu können. Dann wirst du dich mehr und mehr mit diesem Thema auseinandersetzen und dahinterschauen. Beobachte deine Gedanken und sehe, wie du sie steuern kannst.

Es ist dein Himmel und deine eigene kleine Welt, in der du denkst und fühlst. Alles was du denkst zieht weitere Gedanken an. Denkst du also negativ, wirst du weitere negative Gedanken anziehen.

Obendrein befindest du dich in den sogenannten Gedankenschleifen, die dir ganz schön zu schaffen machen, weil du permanent an das Negative denkst. Dann ergibt sich daraus eine Unendlichkeit, der du nicht mehr entkommen kannst, wenn du nicht anders denkst. 

Doch denkst du positiv, wirst du mehr positive Gedanken anziehen und diese verstärken sich. Beobachte deine Gedanken und erkenne die Macht, die sich daraus ergibt.

Schiebe also deine Gedankenwolken beiseite und finde zu deiner wirklichen Stärke, die dir zeigt, wie schön dein Leben sein kann.

Stell dir nur einmal vor, wie du deine positiven Gedanken verstärken kannst und was du alles damit beherrschst und welche großen Ziele du durchlaufen wirst.

In dir liegen ungeahnte Kräfte, die nur darauf warten, dass du sie entdeckst.

Lass sie nicht unbeachtet, denn sie sind der Schlüssel zu einem glücklichen Leben. Einen Leben, so wie du es dir vorstellst und so wie du es verdient hast. Deshalb beobachte deine Gedanken und schöpfe aus den Kräften, die dir zur Verfügung stehen.

Du allein entscheidest über deine Gedanken und auch nur du kannst etwas an deinen Gedanken ändern.

Wenn dir Gedanken kommen, die dich traurig machen oder die dich behindern im weiterkommen dann entscheidest du, ob und wie lange du diesen Gedanken verfolgst.

Du kennst das, oft findest du dich in der Situation wieder, wo du etwas nicht mehr willst und immerzu daran denken musst, wie du das beseitigen kannst, dabei bemerkst du in keinster Weise, dass du dir selbst damit im Wege stehst.

Du verstärkst die ganze Sache und wunderst dich weshalb sich nichts ändert. Du willst doch so sehr, dass es endlich aufhört aber es wird immer schlimmer.

Kann es ja nicht, wenn du es krampfhaft umklammerst und permanent daran denkst. 😉 Gleiche Gedanken ziehen gleiche Gedanken an, deshalb beobachte deine Gedanken immerzu.

Alles worauf du dich konzentrierst, verstärkt sich und hat Einfluss auf dein Leben.

Deshalb entscheide dich sofort einen negativen Gedanken vorbeiziehen zu lassen, ohne große Beachtung.

Alles worauf du deine Blickrichtung lenkst durchquert deinen Geist.

Du siehst, du denkst, du handelst.

Die Wissenschaft hat herausgefunden, dass wir bis zu 60.000 Gedanken am Tag denken, kaum vorstellbar, oder?

Ich kann dir sagen, wieso wir davon kaum etwas bemerken, weil wir einfach fast jeden Tag das Gleiche denken.

Wir alle sind programmiert und alles ist gespeichert in uns, wir tun vieles unbewusst und nehmen es kaum wahr.

Deswegen kommt bei vielen immer wieder der gleiche Ärger zum Vorschein, sie durchleben die Situationen immer und immer wieder, es gibt kein rauskommen und die schlechte Laune bleibt bestehen.

Jeder von uns hat es schon einmal oder auch mehrere Male erlebt.

Umso mehr du so handelst, umso tiefer rutschst du und siehst es als deine Wirklichkeit an.

Tag für Tag passiert das Gleiche, weil sich dein Gedanke den Weg sucht und du bekommst immer das, was du zuvor gedacht hast.

Du nimmst es gar nicht mehr wahr und wundern dich, weshalb sich nichts verändert. Doch es ändert sich erst etwas, wenn du etwas an deinem Denken änderst. Beobachte deine Gedanken und sehe die Macht, die dir damit gegeben ist.

Wenn du hier nicht deinen Gedanken ganz bewusst beobachtest, kommst du nicht dahinter und alles geht weiter so, wie zuvor.

Alles läuft ganz automatisch ab und so auch deine Gedanken, wenn du diese nicht ganz genau ins Auge fasst.

Jetzt bedenke doch nur einmal, wie viele Gedanken dir täglich zur Verfügung stehen. Du hast die Möglichkeit das Beste zu denken und dir daraus deinen Traum zu verwirklichen.

Warum also dann nicht mal ganz gezielt die Gedanken denken, die dich weiterbringen und glücklich machen, die in dir die Gefühle wecken, die du schon solange in dir trägst. Hole dich selbst heraus, aus der ewigen ausweglosen Situation, in der du dich permanent wiederfindest.

Beobachte deine Gedanken und freue dich über dieses wundervolle Werkzeug, was dir zur Verfügung steht. Du hast es in der Hand, beobachte deine Gedanken und denke das, was du erleben willst.

Mache es zu deiner neuen Angewohnheit und kontrolliere täglich deine Gedanken. Denken tust du sowieso jeden Tag, warum dann nicht was Schönes, was dein Herz und deine Seele glücklich macht?

So kannst du die positiven Gedanken vermehren, verspürst täglich ein gutes Gefühl in dir und tust gleichzeitig noch etwas für deine Gesundheit. Alles speichert sich in deinen Zellen ab und du strahlst von Tag zu Tag mehr Lebensfreude aus.

Was willst du mehr, wir alle wollen doch nur glücklich und zufrieden unser Leben leben und dabei das ein oder andere erleben, was uns richtig Freude macht. Jetzt liegt es an dir, was du machst. Du allein entscheidest, was du denkst und für was du dich entscheidest oder nicht entscheidest.

Es hat alles nur etwas mit ein wenig Übung zu tun und es macht richtig viel Spaß, seine Gedanken auszutauschen und sich für das Gute und Schöne zu entscheiden. Nutze die Macht, die dir zur Verfügung steht. Es hebt deine Stimmung und versetzt dich in Glücksgefühle, die du so sehr liebst.

Probiere es mal aus und lass es mich wissen, wie du es empfunden hast und welche positiven Veränderungen in Erscheinung getreten sind.

Es wird dich begeistern, wie du alles lenken kannst und du wirst mehr und mehr erkennen können, wie alles miteinander verbunden ist.

Es wird schließlich nach einer gewissen Zeit deine Lebensfreude enorm steigern und du absolvierst es täglich mit voller Freude und Begeisterung.

Nun wünsche ich dir viel Erfolg bei der Umsetzung deiner Gedankenkontrolle.

Wie hat dir der Artikel gefallen? Berichte uns von deinen Erfahrungen und kommentiere diesen Artikel. Teile diesen Artikel und mache anderen eine Freude. Ich freue mich über deinen Feedback hier, wie auch auf meiner Facebookseite. Hole dir weitere Inspirationen und teile alles, was dir gefällt und zeige anderen, was sie unbedingt lesen sollten. 😉

Danke für deine Aufmerksamkeit und dein Vertrauen sowie für das lesen von: Beobachte deine Gedanken. Nicht vergessen beobachte deine Gedanken und gestalte so dein Leben selbst.

7 wirksame Tipps, die dich glücklicher machen und garantiert funktionieren!

7 Tipps, die dir helfen das Leben wieder voll zu genießen! Du bist nur noch einen Klick entfernt. Dein Gratis - Willkommensgeschenk (im Wert von 17.99Euro) wartet auf dich. Lerne die Geheimnisse kennen, die jeder kennt jedoch kaum einer richtig nutzt und viel zu viele vergessen. 😉

Ich werde niemals Ihre Email Adresse weitergeben, handeln oder verkaufen. Sie können die Benachrichtigung jederzeit abbestellen.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*