Wie dich ein Neubeginn glücklicher macht!

Wie ein Neubeginn dich glücklicher macht!

#Neubeginn, Neuanfang – warum du oft bei dem bleibst, was du hast!

Ein Neubeginn lässt manchmal ganz schön auf sich warten. Und doch werden viele Menschen jedes Jahr zur gleichen Zeit von dem Gefühl heimgesucht, gerade im Januar neu zu beginnen und einfach neu anzufangen.

Alles wird besser, das wird mein Jahr, kaum gedacht und schon wieder vergessen. Ein paar Tage sind vergangen und du steckst wieder drin in diesem alten Trott und machst meist wieder da weiter, wo du zuletzt aufgehört hast und der Neubeginn wird wieder nach hinten verschoben.

Eigentlich war ja nicht alles so schlecht und ich mache einfach das Beste daraus, beruhigst du dich selber, was ja durchaus ganz gut ist, nur manchmal ist es einfach an der Zeit einen Neubeginn zu wagen. Findest du nicht auch?

Wenn du bereits über einen Neubeginn nachdenkst, bedeutet das, dass das Leben dir schon einige Hinweise gegeben hat, dein Leben zu ändern, so dass du dich wieder wohler fühlst in deiner Haut.

Der Sinn des Lebens ist, dass du glücklich bist und dein Leben genießt, denn nirgendwo steht geschrieben, dass das Leben hart sein muss und du für alles und jeden kämpfen musst, das haben nur die Menschen erfunden, denen es bisher nicht gelungen ist, dem Glück zu begegnen.

Du kannst dich jederzeit auf einen Neubeginn einlassen und du wirst schnell bemerken, wie wundervoll es sein kann, dass du dich endlich getraut hast, neu zu beginnen, denn du wächst an deinen Aufgaben und wirst immer besser.

Die Angst, es nicht zu schaffen, nicht durchzuhalten, die Angst alleine durchs Leben zu gehen, die Angst vor dem Ungewissen sollte dich nicht weiter zurückhalten. Denn ein Neubeginn schafft Kraft und Energie, die dich weiterentwickeln lässt. 

Ein Neubeginn verbannt die Angst, die Angst, die dich sonst abgehalten hat etwas Neues zu beginnen. Die Angst, dass es nicht funktionieren könnte spielt sich nur in deinen Gedanken ab. 

Wenn dein Glaube dir sagt, das Ungewisse ist einfach zu unsicher, dann wägst du zu viel ab. Du suchst nach Entschuldigungen, um das du dich besser fühlen kannst, um wieder in deinen alten Muster weiter zu leben. Deine Ideen schwinden dahin und du kehrst zurück zum Ausgangspunkt.

Du willst dann erst einmal nicht mehr neu beginnen und der Neubeginn ist Geschichte für dich, du fühlst dich im Moment wieder glücklich und tröstest dich mit den Worten, später ist auch noch Zeit neu zu beginnen.

So lange du es noch aushalten kannst, bleibst du auch weiter in deiner gewohnten Umgebung und bleibst bei dem, was du kennst und was dir die Sicherheit gibt. Du fühlst dich dann erleichtert und schon ist der Neubeginn erst einmal vom Tisch.

Keiner fragt mehr und du fragst dich erst recht nicht mehr, bis zum nächsten Silvesterabend um Mitternacht, wenn die gleichen Gefühle wieder in dir auftauchen oder du mit einem Mal vor einer Situation stehst, die dich zwingt einen Neubeginn zu starten.

Neubeginn, Neuanfang – lasse dich nicht täuschen von den Ängsten!

Mit jedem Neubeginn und jedem Neuanfang tauchen Ängste auf, da du dich mit etwas auseinandersetzt, was du noch nicht kennst. Du musst es erst erlernen und du hast einfach Angst, es nicht zu können.

Durchschaue deine Ängste und beobachte woher die Ängste kommen, die dir immer wieder etwas sagen wollen und dich an etwas hindern wollen. Meist sind sie unberechtigt und du siehst alles nur viel schlimmer, als wie es wirklich sein wird.

Du willst dich vor einer Enttäuschung bewahren und du willst gut vor den anderen dastehen. Wenn Ängste dein Leben blockieren, dann solltest du dich ausgiebiger mit dem Thema Angst beschäftigen.

Lerne deine Ängste verstehen und überwinde deine Ängste, denn sie sind nur ein Gefühl in dir, was dich zittern lässt.

Doch lasse dich nicht täuschen von deinen Ängsten, die dir die Kraft nehmen einen Neubeginn zu starten.

Neubeginn, Neuanfang – Wege zum Neubeginn!

Es gibt viele Wege, die du gehen kannst, um das dein Neubeginn ein vollen Erfolg wird. Sehe deine Zukunft mit erfolgreichen Aussichten und du bist motiviert genug um neu zu starten.

Schließe ab mit dem Alten, was dich bisher immer festgehalten hat. Lasse dich voll und ganz darauf ein, du hast nicht umsonst solche Gedanken in dir.

Das Leben will dir einen Neubeginn geben, nehme es an. Beschäftige dich mit dem Neuen, was auf dich zukommt. Betrachte es von allen Seiten und erkenne die Vorteile eines Neubeginns.

Nehme dir Zeit dafür und dann schaue in die Ferne, wie gut es dir dabei geht, wenn du den Neubeginn gewagt hast. Welche Vorteil bringt dir ein Neuanfang, was kannst du alles anders machen, wie bisher.

Freue dich auf das Neue und probiere es aus, du kannst immer nur besser werden, nie schlechter.

Sehe dein Ziel vor Augen und freue dich auf den Neubeginn, der dir so viele Vorteile verschafft. 

Der Neubeginn wird alles besser machen, halte die Vision fest und vertraue auf die Idee und die Kraft, die dir es ermöglicht dich neu auszurichten. Plane deinen Neubeginn und freue dich auf die Zeit, die dich erwartet. 

Es ist völlig egal,

  • ob es um eine neue Partnerschaft
  • ein neues Haus
  • eine neue Aufgabe
  • ein neues Auto oder
  • eine Situation, mit der du fertig werden musst geht.

Du willst einen Neubeginn starten und es soll sich etwas in deinem Leben verändern. Du willst dich verbessern und du willst vorankommen. Du willst dich besser fühlen, zufriedener leben und ein Gewinn für dich selbst und die Menschheit sein.

Du willst die Lebensfreude in dir spüren und du willst, dass endlich ein Wunder geschieht und du aus dem Schlamassel raus kommst. Du willst nicht weiter enttäuscht durchs Leben laufen und die tiefte Sehnsucht in dir spüren, endlich mal das zu bekommen, was du wirklich verdienst.

Hinterfrage:

  • Wie zufrieden und glücklich bist du mit deinem bisherigen Leben? 
  • Wie hast du dir dein Leben vorgestellt und was fehlt dir im Leben?
  • Was machst du, dass du gesund bleibst?
  • Was willst du im Leben haben?
  • Wer soll an deiner Seite sein?
  • Wie sieht dein Leben aus, wo du auf nichts verzichten musst?

Durch diese Fragen kommst du eher zu dem, was dich glücklich macht und was du willst im Leben. Und du erkennst, worauf du bisher wenig Wert gelegt hast, obwohl es deine Wünsche sind.

Werde dir klar über deine Wünsche und Ziele und freue dich auf deinen Neubeginn, denn du kannst den Neubeginn zu einem Fest machen. Schreibe auf, was dich noch daran hindert nicht neu anzufangen und schreibe auf, wie dein Leben aussieht, wenn du den Neubeginn wagst.

Ich bin mir sicher, du entscheidest dich für einen Neubeginn. 😉

Lasse den Wechsel, die Wandlung, die Wende, den Übergang und die Erneuerung zu und du wirst beeindruckt sein.

Ich wünsche dir viel Erfolg auf den Weg zu deinem Neubeginn. Wenn dich noch etwas behindert auf deinen Weg zum Neuanfang, dann lasse es mich wissen, wir schauen dann gemeinsam, welche Strategien dir am besten weiterhelfen. Du entscheidest, ob du den Neubeginn wagen möchtest. 

Wie hat dir der Artikel gefallen? Hast du jetzt noch Fragen, weitere Anregungen, Kritik oder willst du nur mal ein Lob loswerden? Nur zu, kommentiere diesen Artikel und berichte uns von deinen Erfahrungen. Hat deiner Meinung nach noch etwas gefehlt?

Schreibe, wie dir der Artikel gefallen hat und was dich noch abhält vom Neubeginn oder welche Dinge dir bisher geholfen haben einen Neubeginn zu starten und wie du dich danach gefühlt hast.

Teile diesen Artikel und gebe anderen die Möglichkeit sich zu trauen und zu finden und den Schritt zu einem Neuanfang zu wagen und fühle dich gut dabei.

Ich bedanke mich ganz lieb bei dir und freue mich auch auf dein Feedback hier, wie auch auf meiner Facebookseite.

Danke für deine Aufmerksamkeit und dein Vertrauen, sowie für das Lesen von: Wie dich ein Neubeginn glücklicher macht!

7 wirksame Tipps, die dich glücklicher machen und garantiert funktionieren!

Garantiert kein Spam.

2 Kommentare zu Wie dich ein Neubeginn glücklicher macht!

  1. Toller Blog. Vielleicht auch für andere Sinnsuchende interessant: Bin vor kurzem auf den Begriff “Sinnquadrat” gestoßen – ein Ebook von Peter Jedlicka – über die vier häufigsten Sinnkategorien. Mir kam das logisch vor, vielleicht auch anderen …

    Karoline

    • Hallo Karoline,

      danke, das freut mich, dass dir der Blog gefällt, du kannst den Blog gern weiterempfehlen und dich auch auf Facebook umschauen und dort die Artikel und Posts teilen, die dir gefallen und wo du meinst, dass sollten noch andere sehen. 😉 Wer will, wird sicher deinen Tipp nachgehen…Ich hoffe, du konntest etwas aus dem Artikel mitnehmen und deinen Neuanfang so planen, dass es sich für dich gelohnt hat, diesen Blog besucht zu haben. Ich wünsche dir viel Erfolg bei dem, was dein Herz begehrt und ich freue mich, wenn du wieder kommst. <3

      Liebe Grüße Claudia

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*