#Veränderung lässt dich glücklich sein;-)

Du kannst glücklich sein, wenn du die Veränderung zu lässt 😉

 

Doch wie bemerkst du, dass du in einer bestimmten Situation oder auch etwas in deinem Leben verändern musst. Das hängt von dir ab, wie sehr dich etwas stört und womit du das ein oder andere Problem hast. Du brauchst gar nichts zu tun, doch dann bleibt auch alles beim Alten und du bekommst das, was du schon immer bekommen hast.

Es gibt viele Dinge, die unser Leben negativ beeinflussen. Jeder empfindet diese anders, wenn der eine schon bei Kleinigkeiten ärgerlich aus der Haut fährt, reagiert der andere sehr viel entspannter und sieht keinen Grund dafür sich zu ärgern. Es gibt Situationen, wo wir manchmal einfach den anderen zum Teufel schicken wollen.

Doch befindest du dich mal in genau so einer Situation solltest du erst überlegen, ehe du dich zu sehr aufregst und du dich dann noch mehr darüber ärgerst. Meistens ärgern wir uns zu schnell über etwas, wir reagieren direkt auf die Situation, ohne einmal nachzudenken. Wir betrachten die Sache nicht von allen Seiten und können somit immer erst  einmal nur die Wut und den Ärger rauslassen.

 

Du willst das sich die anderen ändern dann musst du dich erst einmal ändern und schon gehorchen die anderen dir. Du kannst deine Gedanken selbst aussuchen und somit sei auch freundlich und zuvorkommend zu den Leuten, die dir unfreundlich und ärgerlich entgegen kommen.

Klingt blöd ich weiß, aber das empfindest du nur am Anfang so 😉

Du wirst von Mal zu Mal besser darauf eingehen können. Du schaust dahinter und bemerkst sehr schnell, wie einfach es sein kann und wie du es selbst in der Hand hast, wie jemand auf dich reagiert. Alles was du fühlst und wie du wann reagierst liegt ganz und gar allein an dir. Natürlich gibt es da Unterschiede und da benötigst du schon bei jemanden der immer nur griesgrämig in den Tag schaut etwas mehr Geduld, als bei einem anderen, der schon auch mal lachen kann.

Doch verzweifel nicht daran und lass dich vor allem nicht von der schlechten Laune anstecken. Wenn dann verkünde es liebevoll und teile es mit und sage, dass du dich jetzt mehr auf das Schöne im Leben konzentrierst und du keine Zeit mehr dafür verschwenden möchtest dich über negative Dinge auszulassen. Verliere keine Zeit, denn Veränderung lässt dich glücklich sein. Warum das Schlechte wählen, wenn wir das Gute bekommen können 😉

Befasse dich damit und sei stark, verzeihe dem anderen, das macht nicht nur dich sehr glücklich. Es bringt dir nichts an etwas festzuhalten, was dich verärgert oder was dich bedrückt. Damit verstärkst du die ganze Sache nur und du wirst deinen Ärger nicht los, du konzentrierst dich permanent darauf und bekommst genau das Ergebnis, was du eigentlich nicht anstrebst.

 

Da ist es besser Sokrates Worten mehr Beachtung zu schenken 😉

 

“Das Geheimnis des Wandels:

Konzentriere nicht all Deine ganze Kraft auf das Bekämpfen des Alten, sondern darauf, das Neue zu formen.” Sokrates

Doch bedrückt uns was, liegen wir meistens noch Abends im Bett wach und der Kopf denkt und denkt einfach weiter, obwohl wir schlafen wollen und sehr müde sind. Da jagt ein Gedanke den anderen und es wird richtig anstrengend. In so einer Situation ist es wichtig nicht weiter anzuknüpfen sondern stopp zu rufen. Jetzt ist Zeit sich auszuruhen, morgen ist auch noch ein Tag.

Du musst deinem Kopf sagen, was du willst. Es ist wichtig sich bewusst zu machen, was wir denken und wie lang. Und du solltest dich auf das konzentrieren, was du erreichen willst und nicht warum etwas so oder so passiert ist.

Wir können ewig Nachforschungen anstellen, warum gerade uns so etwas passiert ist, nur wir sollten nicht darauf hoffen eine Antwort zu bekommen. Wir verschwenden damit nur unsere wertvolle Lebenszeit, die wir durchaus anders nutzen können. In der Zeit sind wir bedrückt und wir senden unseren Körper Signale, dass es uns nicht gut geht und schon haben wir eine Krankheit am Hals.

Ja genau so passiert das. Wir sind aus dem Gleichgewicht und schon hat vieles leichtes Spiel und wir wundern uns woher wir das denn nur haben. Alles hat einen Hintergrund und alles hat seine Bestimmung und wenn wir bestimmen das wir uns permanent nichts Gutes tun dann schadet uns das auf ganzer Linie.

Betrachte selbst einmal deine Vorgehensweise und schaue dahinter, was dir das ein oder andere eingebracht hat. Probiere es aus und du wirst staunen, wie leicht das auch bei dir geht 😉 Nehme dir Zeit und forme dir dein Leben so wie du es dir wünschst.

Schaue dabei nicht darauf, was die anderen sagen oder was du bis jetzt erreicht hast, denn dann spielst du das Spiel von vorn und du konzentrierst dich auf das Vergangene, was du bisher erlebst hast und du wirst wieder nur das bekommen, was du immer bekommen hast.

Nehme dir die Zeit dich auf das Neue zu konzentrieren und forme es nach deinen Vorstellungen. Sehe das Schöne in deinem Leben, was nur darauf wartet von dir entdeckt zu werden. Du kannst nur etwas ändern, indem du etwas änderst und dich und deine Denkweise änderst. Das allein bestimmt, wie du dich fühlst und wie du etwas wahrnimmst und was du erreichst.

Du kannst alles erreichen, wenn du deine ganze Kraft darauf setzt und dich voll darauf konzentrierst. Habe keine Angst vor der Veränderung! Lass die Veränderung zu und bleibe stark, wenn dich deine Zweifel überrollen wollen. Es kann nur Gutes passieren, wenn du dich auf das Schöne und Gute konzentrierst.

Bleibe dran und mache weiter, wenn du etwas Neues erreichen möchtest. Es liegt nur an dir, egal was dir im Moment noch dein Unterbewusstsein einreden will, das sind die Dinge, die du nur von anderen übernommen hast und sie dein Eigen nennst. Du hast jedoch die Möglichkeit die Programmierungen in deinem Unterbewusstsein zu erneuern und zu überschreiben.

Probiere es selbst einmal aus und gebe mir dein Feedback, wie du es erlebt hast und was du beobachtest hast. Über einen Kommentar freue ich mich und wenn dir der Beitrag gefällt komm auch auf meine Facebookseite und lass mir einen Daumen nach oben da 😉 Danke für deine Aufmerksamkeit und dein Vertrauen und das lesen Veränderung lässt dich glücklich sein. Nicht vergessen Veränderung lässt dich glücklich sein und das wollen wir doch alle.

Wie hat dir der Artikel gefallen? Gebe hier deine Bewertung ab.

7 wirksame Tipps, die dich glücklicher machen und garantiert funktionieren!

Garantiert kein Spam.

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*